Hans-Walter Mende
!

Hans-Walter Mende "Pedro, das Pilgerpferd"

I200 Kilometer Wanderritt von Deutschland nach Spanien – erzählt aus der Sicht des Pferdes

ISBN 978-3-923532-78-0
3. Auflage, 208 Seiten, zahlr. s/w Abb.

3.200 km Wanderritt vom Westerwald bis nach Santiago de Compostela. Ein weiter Weg für das Pilgerpferd Pedro und seinen Freund Hans-Walter Mende. Ein Weg voller Ereignisse, Abenteuer und Begegnungen. Da hat Pedro natürlich viel zu berichten: „Auf dem Rücken der Pferde liegt das Glück dieser Erde!“ Mein armer Rücken musste dafür herhalten. Von „Spanien“ war da laufend die Rede. Wir würden nach Spanien reiten – ich mit meinem Boss – wir zwei allein? Ich konnte mir zwar nicht vorstellen, wo dieses „Spanien“ läge. Doch deutete alles darauf hin, dass es ganz, ganz weit von hier weg war. Trotzdem machte es mich jeden Tag neugieriger, das Land meines Namens kennenzulernen. Von dieser langen Reise, die dann tatsächlich am 26. April begann und erst nach 3.200 km zu Fuß und rund 1.000 km im Viehtransporter und per Schiff am 6. September auf der Insel Ibiza enden sollte, möchte ich nun erzählen. Mein Boss hat sich freundlicherweise bereiterklärt, alles in meinem Namen niederzuschreiben. Schließlich ist er ja auch in die Schule gegangen und durfte Lesen und Schreiben lernen! Ein spannendes und abwechslungsreiches Buch – nicht nur für Pferdefreunde!